Attraktives Büro- und Verwaltungsgebäude in Rostock als solide Kapitalanlage

18069 Rostock (Ortsamt 5), Bürogebäude zum Kauf

Attraktives Büro- und Verwaltungsgebäude in Rostock als solide Kapitalanlage - Ansicht

Kontaktdaten

  • Name
    Frau Melanie Manke
  • Firma
    DR. TASLER & PARTNER Immobilien-Projekt GmbH
  • Adresse
    Barnstorfer Weg 48
    18057 Rostock
  • E-Mail Direkt
    melanie.manke@tasler-immobilien.de
  • Tel. Durchwahl
    +49 381 4998412
  • Fax
    +49 381 4998430
  • zum Kontaktformular

Objektdaten

  • Objekt ID
    1187Ma
  • Adresse
    18069 Rostock (Ortsamt 5)
  • Lage
    1a
  • Grund­stücks­fläche ca.
    3.133 m²
  • Sonstige Fläche ca.
    678 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    1.317 m²
  • Teilbar ab
    1.317 m²
  • Befeuerung
    Ölheizung, Elektroheizung, Zentralheizung
  • Umgebung
    Flughafen: 35,0 km
    Fernbahnhof: 4,8 km
    Autobahn: 7,5 km
  • Baujahr
    1957
  • Zustand
    Gepflegt
  • Stellplätze
    20
  • Mieteinnahmen (Ist)
    38.662,00 EUR
  • Mieteinnahmen (Soll)
    38.662,00 EUR
  • Kaufpreis
    1.050.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • DV-Verkabelung
  • Elektroheizung
  • Gäste-WC
  • Ölheizung
  • Teeküche
  • Zentralheizung

Energiebedarfsausweis

  • Baujahr lt. Energieausweis
    1954
  • Wesentlicher Energieträger
    Ölheizung, Elektroheizung, Zentralheizung
  • Endenergie­bedarf
    201,00 kWh/(m²·a)
  • End­ener­gie­be­darf:
    201,00 kWh/(m²·a)
    0 50 100 150 200 250 300 350 400+

Objektbeschreibung

Beschreibung

Das eingeschossige, vollständig unterkellerte Technikgebäude wurde im Jahr 1994 in Stahlbeton-/Massivbauweise errichtet.

Das zweigeschossige unterkellerte Büro- und Verwaltungsgebäude wurde im Jahr 1957 ebenfalls in Massivbauweise errichtet und Anfang der 1990er Jahre vollständig modernisiert. Es verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss.
Beide Gebäude besitzen ein mit roten Ziegeln eingedecktes Satteldach, die Fassaden sind gestrichen.

Das Mehrzweckgebäude wurde Anfang der 1990er Jahre umfassend modernisiert und ausgebaut. Insbesondere erfolgte der Einbau einer hochwertigen Beleuchtungsinstallation in den Büroräumen mit zentralen Steuerungselementen, die in den natürlich belichteten Räumen sehr gute Arbeitsbedingungen garantieren. Zudem erfolgte die Verwendung höherwertiger Materialien. Die Sanitäranlagen sind in einem guten Zustand, die zeitgemäße Elektroinstallation ist vorrangig in Kabelkanälen untergebracht. Die Teeküchen sind modern ausgestattet. Das Gebäude wird mit einer Ölheizung beheizt und mit Warmwasser versorgt.

Das Technikgebäude ist zweckmäßig ausgestattet. Die Wasserversorgung erfolgt dezentral (Boiler/Durchlauferhitzer), vereinzelt existieren Elektroheizungen.

Die Mieteinnahmen für die längerfristig vermieteten Bereiche betragen 38.662,08 EUR jährlich. Daneben stehen derzeit ca. 325 m² Büromietfläche zur Eigennutzung oder zur Fremdvermietung zur Verfügung.

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Fotos, den Plänen und zusätzlichen Unterlagen, die wir Ihnen auf Wunsch gern zusenden.

Ausstattung

2 Gebäude: 1 Büro- und Verwaltungsgebäude und 1 Technikgebäude

Gesamtmietfläche: ca. 1.317 m²

Grundstück: ca. 3.133 m² mit 20 PKW-Stellplätzen

Sonstige Informationen

Der Verkauf des Objektes steht in Verbindung mit einem Sale and Lease Back Vertrag. Die Rückmietung erfolgt durch den derzeitigen Hauptmieter.

Es handelt sich um ein solides Anlageobjekt mit einer guten Rendite.

Lage

Das Objekt befindet sich im Rostocker Ortsteil Reutershagen. Im Umfeld gibt es ein großflächiges Wohngebiet mit offener Ein- und Mehrfamilienhausbebauung sowie ein Gewerbegebiet. In der Nähe der Liegenschaft befinden sich die Rostocker Kunsthalle, diverse Bildungseinrichtungen sowie Einzelhandel verschiedener Art.

Bis in die Rostocker Innenstadt sind es ca. 4,8 km, zur A 19 ca. 7,5 km. In unmittelbarer Nähe zur Immobilie befindet sich die S-Bahn-Haltestelle Rostock-Bramow, die Anschluss in die Innenstadt und nach Warnemünde bietet. Desweiteren ist eine Straßenbahnhaltestelle fußläufig vom Verkaufsobjekt zu erreichen.

Es gibt die Anbindung an die A 19 Rostock-Berlin-München und die A 20 von Lübeck nach Stettin sowie die B 105 Lübeck-Rostock-Stralsund.

Der Flughafen Rostock-Laage liegt ca. 35 km entfernt. Vom Überseehafen aus besteht ein Kombi-Fährverkehr nach Skandinavien. Der öffentliche Nahverkehr wird durch S-Bahn, Straßenbahn und Buslinien realisiert



Direktanfrage