Familienhaus mit 5 WE – großes Grundstück – schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow

18258 Göldenitz, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Hauptansicht Südseite Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Giebelseite Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Hof-Grundstück Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Vorgarten Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Schlafzimmer Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Wohnzimmer Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Kaminzimmer Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Schlafzimmer Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Küche Bild 1 Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Küche Bild 2 Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Duschbad Familienhaus mit 5 WE - großes Grundstück - schöne Randlage zwischen Rostock und Güstrow - Eingang Flur

Kontaktdaten

  • Name
    Thomas Scheffler
  • Firma
    DR. TASLER & PARTNER Immobilien-Projekt GmbH
  • Adresse
    Barnstorfer Weg 48
    18057 Rostock
  • E-Mail Direkt
    Dr.Scheffler@tasler-immobilien.de
  • Tel. Durchwahl
    +49 381 4998414
  • Fax
    +49 381 4998430
  • zum Kontaktformular

Objektdaten

  • Objekt ID
    0417Sche
  • Adresse
    18258 Göldenitz
  • Wohnfläche ca.
    280 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    2.000 m²
  • Nutzfläche ca.
    150 m²
  • Sonstige Fläche ca.
    73 m²
  • Teilbar ab
    280 m²
  • Zimmer
    16
  • Befeuerung
    Ölheizung
  • Umgebung
    Flughafen: 20,0 km
    Fernbahnhof: 2,0 km
    Autobahn: 12,0 km
  • Baujahr
    1920
  • Stellplätze
    8
    Garage: 8
  • Käufer­provision
    6,0 % inkl. MwSt. vom Käufer zu zahlen
  • Kaufpreis
    250.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Garage
  • Ölheizung

Energieverbrauchsausweis

  • Ausstelldatum
    15.09.2014
  • Gültig bis
    14.09.2024
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1999
  • Wesentlicher Energieträger
    Ölheizung
  • Energie­effizienz­klasse
    E
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    146,00 kWh/(m²·a)
  • Mit Warmwasser
    ja
  • Endenergieverbrauch:
    146,00 kWh/(m²·a)
    A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Objektbeschreibung

Beschreibung

Das ehemalige Dorfschulmeisterhaus wurde etwa im Jahr 1920 in solider Massivbauweise zweigeschossig errichtet und zwischen 1994 und 1999 zu einem Mehrfamilien-Wohnhaus mit 5 Wohnungen umgebaut und inkl. Dach-Dämmung modernisiert.

Es sind 3 Zwei-Zimmer-Wohnungen und 2 Drei-Zimmer-Wohnungen mit Größen zwischen 46 und 65 m² vorhanden.
Ein ca. 73,3 m² großer Bodenteil steht als Ausbaureserve für eine schöne Drei-Zimmer-Wohnung zur Verfügung.
Die Ausstattung der Wohnungen ist einfach, aber ordentlich - so wie auch der gesamte Allgemeinzustand des Hauses.

Im Jahr 2012 wurde auf dem Dach eine Photovoltaik-Anlage installiert, die einen Jahresertrag von ca. 3.200 EUR erwirtschaftet. Eine kostensparende vollbiologische Kleinkläranlage wurde im gleichen Jahr neu errichtet.

Auf dem großzügigen Grundstück befinden sich weitere Nebengebäude: Eine große massive Garage, Kellerersatzräume für die Mieter und das Heizungsgebäude für die Öl-Heizung nebst Tanks.
In drei Wohnungen befinden sich zusätzlich noch Kaminöfen, mit denen die Mieter kostengünstig heizen.

Im hinteren Grundstücksbereich haben einige Mieter Gärten bzw. Gartenbereiche, was die Bindung der Mieter an ihre Wohnungen unterstützt.

Durch den guten guten Allgemeinzustand des sehr zweckmäßig strukturierten Anwesens und seine schöne Lage mit guter Verkehrsanbindung ist eine langfristig gute Vermietbarkeit der Wohnungen gewährleistet.

Das Haus mit dem schönen großen Grundstück eignet sich auch als Familienhaus für ländlich orientierte Eigennutzer mit teilweisen Vermietungsabsichten.

Die Nettokaltmiete beträgt durchschnittlich moderate 5,06 EUR/m², d.h. insgesamt ca. 17.000 EUR p.a. zzgl. ca. 3.200 EUR p.a. Ertrag der Photovoltaik-Anlage. (12,4-fach)

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Fotos, den Plänen und zusätzlichen Unterlagen, die wir Ihnen auf Wunsch gern zusenden.

Sonstige Informationen

Es handelt sich um ein solides Investitionsobjekt für Anleger oder auch Selbstnutzer in einem ordentlichen Zustand, das vielfältige Nutzungsmöglichkeiten und eine langfristig gute Vermietbarkeit bietet.

Alle Wohnungen sind langfristig vermietet, die Mieterfluktuation ist äußerst gering.

Der Energieverbrauchskennwert mit 146 kWh/m²a dokumentiert eine sehr ordentliche Energieeffizienz.

Zusätzliche Angebote:
Ein angrenzendes Baugrundstück mit einer Größe von 4.086 m² kann bei Bedarf mit dazu erworben werden.
Ganz in der Nähe können zwei weitere Mehrfamilienhäuser mit 9 bzw. 10 Wohnungen zum Kaufpreis von 330.000 EUR bzw. 410.000 EUR und ansonsten gleichen Konditionen mit dazu erworben werden, wobei ein Paketpreis verhandelbar ist.

Lage

Das Haus befindet sich in schöner ruhiger ländlicher Lage am Westrand eines kleinen Dorfes, etwa 9 km nördlich der Kreisstadt Güstrow (Landkreis Rostock) mit ca. 31.000 Einwohnern.

Güstrow bietet eine sehr gut entwickelte Infrastruktur und ist mit seiner Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege, der Fachschule für Landwirtschaft "Heinrich von Thünen", der Ernst-Barlach-Gedenkstätte, dem KMG-Klinikum und dem John-Brinckman-Gymnasium überregional bekannt.

Die Hansestadt Rostock mit ca. 205.000 Einwohnern ist mit Bus, S-Bahn oder PKW in etwa 30 Minuten gut zu erreichen.

Die Haltestellen für Bus und S-Bahn sind nur wenige Minuten Fußweg entfernt.



Direktanfrage